Vielseitigkeitsturnier Maria Rain

Der Rest machte sich am selben Wochendende mit 6 Pferden auf den Weg nach Maria Rain/Kärnten

 zur nächsten Vielseitigkeit.

Neben Obfrau Magdalena Hell mit ihrem Bushmills, Sandra Lindner mit ihrem SonnenMoor’s Samurai und den Nachwuchsreitern Sophie Rinnhofer mit Land Cruiser und Elena Pfister mit Morning Sun war dieses Mal auch Youngster Hannah Windhofer mit ihrem Kadet, die ihr Vielseitigkeitsdebüt feierte, mit von der Partie.

Wie schon bei der letzten Vielseitigkeit konnten alle Eventingteamreiter bereits in der Dressur glänzen. Die Nachwuchsmädels Sophie und Elena absolvierten dann auch das Gelände mit Bravour. Magdalena und Sandra mussten jeweils einen Stop im Gelände verbuchen. Für das Küken Hannah war es leider das Aus nach dem Gelände. Beim abschließenden Springen konnten alle Eventingteamreiter wieder ihre Leistung abrufen. Elena hatte einen Abwurf, alle Anderen kamen mit Nullfehler ins Ziel. Auch Hannah absolvierte einen fehlerfreien Trainingsritt.

Schlußendlich konnte sich Sopie Rinnhofer mit Land Cruiser den Sieg in der Klasse E holen, dicht gefolgt von Elena Pfister und Morning Sun auf Platz drei.

Daniela Treffer zeigte mit ihrem Aslan wieder eine tolle Dressur, blieb fehlerfrei im Gelände und musste nur im Springen 1 Abwurf verbuchen. Am Ende hieß es Platz 4 für dieses Paar.

Obfrau Magdalena Hell ist erneut stolz auf die tollen Leistungen vom Wochenende.