Tiroler Meisterschaften der Ländlichen Reiter Springen in Telfs 4.-5. Mai 2019

Am ersten Maiwochenende machten sich die Haflingerreiter auf den Weg nach Telfs, Reitanlage Waldhart zu den ländlichen Meisterschaften im Springen.
Die Nachwuchsreiterin Anna Schipflinger konnte mit Leandra von Sonnenmoor ihre ersten Turniererfahrungen sammeln.
Sie hatte an beiden Tagen einen Nullfehlerritt, nur einmal mit 0,25 Zeitfehlern, – erreichte damit in der „Kleinen Tour“ (85 cm und 90 cm) den 5. Platz.
Katharina Monitzer mit Escada hatte am ersten Tag ebenfalls einen Nullfehler Ritt, am zweiten Tag leider einen Abwurf.
Sandra Lindner mit Sonnemoor’s Samurai und Daniela Treffer mit Aslan gingen in der „Großen Tour“ an den Start.
Im 90 cm Parcour hatten beide Paar jeweils 2 Abwürfe. Am zweiten Tag konnte sich Daniela den Sieg im A-Parcour holen.
Im 100 cm Parcour hatten die beiden dann einen Abwurf. Sandra mit SonnenMoor’s Samurai hatte eine Null Fehler Runde, lediglich 0,25 Zeitfehler.
In der Gesamtwertung erreichte sie damit die Bronzemedaille.
Katharina Monitzer konnte sich mit ihrer gemischten Mannschaft (Tiefenthaler Julia – Noriker, Königshofer Ingrid – WB A, Kaitzilinger Aislinn – WB L) die Goldmedaille holen.