Tiroler Landesmeisterschaft Vielseitigkeit aller Rassen in Leutasch 12.-14. Juli

Nicht nur wegen der Top Platzierungen in den einzelnen Klassen, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass nun endlich unsere Vereinausrüstung komplett ist, war es ein aufregendes Wochenende für unser Team. 👕🧢

Wir waren mit insgesamt 6 Reitern am Start. Eine unserer jüngsten Reiterinnen Lena Maurberger ging mit ihrer Meerie in der Klasse VH 80cm an den Start. Nach einer guten Dressur mit 36,3 Punkten arbeiteten sich die beiden Youngsters nach einem Nuller im Gelände (leider mit ein paar Zeitfehlern) und einem Nuller im Springen von Platz zu Platz vor und belegten schlußendlich den guten 5. Platz. 👏

Hannah Windhofer und ihr Kadet S bekamen in der Dressur 34,9 Punkte, konnten das Gelände aber leider nicht beenden. Sie absolvierten noch den Springparcours am dritten Tag als Training. 🏇

Sandra Fuchs und ihr Sonnenmoor´s Samurai ließen dieses Wochenende Nichts anbrennen. Nach einer soliden Dressur mit 36 Punkten, absolvierten sie das Gelände ohne Fehler in der Zeit. Im finalen Springparcours musste das Paar zwar einen Abwurf verbuchen, aber den Sieg in der Klasse
VH 90cm konnte ihnen keiner mehr nehmen! 🔝🏆

Unsere Obfrau Magdalena Hell mit ihrem Baci, Sophie Rinnhofer mit ihrem Landcruiser, sowie Elena Pfister mit ihrer Morning Sun gingen in der Klasse V95 cm an den Start. Magdalena und Baci setzten sich gleich am ersten Tag mit einer starken Dressur (31,9 Punkte) an die Spitze. Leider hatte das Paar im Gelände ein paar Unstimmigkeiten, wodurch es auch noch zu Zeitfehlern kam. Den Springparcours am Finaltag absolvierten die beiden dann mit einem Abwurf und belegten schlußendlich den guten 6. Platz. 🤩

Sophie und ihr Landcruiser bekamen in der Dressur 38,5 Punkte. Leider hatte auch dieses Paar im sehr technisch gebauten Gelände eine Meinungverschiedenheit, was unteranderem zu Zeitfehlern führte. Im Springparcours konnten sie erneut ihr Können zeigen und hatten Nullfehler. Am Ende reichte es hier für Platz 5. 💪

Elena und ihre Morning Sun räumten das Feld wortwörtlich von hinten auf. Mit einer Dressur von 41,2 Punkten noch an letzter Stelle liegend, rückten sie nach einem Nuller im Gelände mit nur 2,8 Fehlern aus der Zeit um einige Plätze nach vorne. Der Nullfehlerritt im Springen katapultierte das Paar dann auf Platz 1. 🆒🏆

In der Meisterschaftswertung hieß es dann 4 Medaillen für unseren Verein:
Lena Maurberger und Meerie Bronze Haflinger Jugend/Junioren🥉
Sophie Rinnhofer und Landcruiser Vizemeister Junioren 🥈
Elena Pfister und Morning Sun Tiroler Meister Junioren 🥇und
Sandra Fuchs und SonnenMoor´s Samurai Tiroler Meister Haflinger Allgemeine Klasse 🥇

Auch wenn es uns das Wetter wieder einmal recht schwer machte, war es dennoch ein sehr tolles Wochenende, wo das Beisammensein an vorderster Stelle stand! Wir sind sehr stolz auf unseren Zusammenhalt, ganz nach unserem Motto: NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!

Ein Dank gilt unseren beiden Trainern Andreas Riedl und Magdalena Hell, die uns stets mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Danken möchten wir auch unserem Fotografen Christian, der uns immer mit TOP Bildern versorgt.

#HolzmanufakturHafner
#PermoserMetallundPalettenhandel
#BlitzschutzPfister
#ARPERSONALBERATUNG
#AEOONTECHNOLOGIES