Vielseitigkeitsturnier Maria Rain 7.-9. Mai 2021


Ein sensationelles Wochenende liegt hinter unserer Vielseitigkeitsamazone Elena Pfister.


Elena ging mit ihren beiden Stuten Morning Sun und Della Stella in der Klasse 100cm an den Start. Bereits bei der Dressur ließ Elena nichts anbrennen und ritt allen anderen Teilnehmern davon. Mit Della Stella übernahm sie mit 30,4 Punkten souverän die Führung. Sie ließ damit auch alle Teilnehmer der 100cm Klasse R2 und höher hinter sich. Auch Morning Sun zeigte sich von ihrer besten Seite und mit 35,6 Punkten belegten sie den 2. Platz. 💪


Mit beiden Pferden absolvierte Elena einen fehlerfreien Geländeritt. 4,4 Zeitfehlerpunkte kamen bei Della Stella´s Konto dazu, was der Führung aber nichts anhatte. Somit war Elena am Samstag Abend führend mit beiden Pferden. Nicht nur aus Tiroler Sicht eine wahre Sensation. 👌


Im finalen Springbewerb hieß es dann Alles oder Nichts. Mit ihrem Neuzugang Della Stella musste Elena leider Gesamt 7,2 Strafpunkte verbuchen, da sich Elena im Parcours verritt. Mit Morning Sun konnte sie zwar einen fehlerfreien Parcours reiten, aber auch hier gingen 2,4 Zeitfehler auf das Konto. 😎

Nichtsdestotrotz erzielte Elena am Ende folgende Topergebnisse:Platz 2 mit Morning Sun mit 38 Punkten undPlatz 5 mit Della Stella mit 42 PunktenZwei super Ergebnisse für den Saisonstart. 🥈🏅


Wir gratulieren recht herzlich und sind schon auf das nächste Vielseitigkeitsturnier gespannt. 👏