Vielseitigkeitsturnier St. Martin 22.-24. Mai 2021

Drei unserer vielseitigen Amazonen gingen am Pfingstwochenende in Oberösterreich an den Start.

Lena Maurberger startete mit Meerie in der Klasse VH 80cm. Nach der Dressur lag das Paar auf Platz 7 mit 35 Punkten. Da man auf besseres Wetter hoffte, wurde das Springen um einen Tag vorverlegt. Mit einer souveränen Nullfehlerrunde in der Zeit konnte sich Lena auf Platz 4 „vorarbeiten“. Im Gelände ließen die beiden Blondinen dann auch nichts „anbrennen“ und galoppierten mit einer Nullerrunde nach Hause. Ihre 35 Punkte konnten sie somit halten und belegten den hervorragenden 2. Platz. 🥈

Für Hannah Windhofer und Barry war es das erste gemeinsame Turnier. Sie gingen in der Klasse V 80cm an den Start. Nach der Dressur lag das Paar noch auf Platz 9, nach dem Springen konnten sie 2 Plätze „gut“ machen. Nach dem Geländeritt landeten die beiden Youngsters auf dem 6. Platz. 👏

Auch unser Obfrau Magdalena Hell startete mit Back to Black zum ersten Mal in die Vielseitigkeit. Sie gingen gleich in der Klasse V100cm an den Start. Nach einer hervorragenden Dressur (30,8 Punkte) belegte das Paar Platz 2. Beim Springen ging leider 1 Abwurf auf ihr Konto und sie rutschten auf Platz 7. Den Geländeritt absolvierte das eingespielte Team zwar fehlerfrei, aber 8,4 Zeitfehler waren zu „verbuchen“. Am Ende hieß es Platz 11 mit 43,2 Punkten. Eine starke Leistung! 💪

Wir gratulieren und sind schon auf die nächste Vielseitigkeit (4.-6. Juni in Waidach) gespannt. Dort wird das Eventing Team mit 6 Reitern vertreten sein!

Unser Dank gilt auch unseren „Vereinsfotografen“ Christian Reiner für die tollen Bilder!Wer die Videos kennt, weiß wie viele Kilometer er gelaufen ist um sie zu schießen 😂